Veranstaltung "Der Umgang und seine Kosten - familienrechtliche Umgangsrechte und Umgangskosten der Eltern, des biologischen Vaters und enger Verwandter"

Seminar für Mitarbeitende in den Leistungsabteilungen von Jobcentern


Der Umgang und seine Kosten - familienrechtliche Umgangsrechte und Umgangskosten der Eltern, des biologischen Vaters und enger Verwandter
Termin: 25.09.2019
Ort: Nürnberg
Veranstaltungsinfo: Flyer "Der Umgang und seine Kosten - familienrechtliche Umgangsrechte und Umgangskosten der Eltern, des biologischen Vaters und enger Verwandter"
Anmeldung: » zum Online-Anmeldeformular

Das familienrechtliche Umgangsrecht kann im Rahmen der Leistungsbewilligung an mehreren Stellen eine zentrale Rolle spielen und zu berücksichtigen sein. Zunächst ist ein Überblick über die einzelnen Umgangsrechte bzw. Umgangspflichten im familienrechtlichen Bereich erforderlich, um sodann beurteilen zu können inwieweit ein Anspruch auf umgangsbezogene Leistungsgewährung besteht.

Das Seminar gibt einen systematischen Überblick über die Umgangspflicht und das Umgangsrecht zwischen rechtlichem bzw. biologischem Elternteil und Kind. Das Umgangsrecht von Großeltern, Geschwistern und wichtigen Bezugspersonen mit dem Kind wird erörtert. Auf der familienrechtlichen Seite wird betrachtet wer die Kosten des Umgangs zu tragen hat und wie diese im Familienrecht Berücksichtigung finden. Auf der anderen Seite wird eine etwaige Kostentragungspflicht des Leistungsträgers bei Leistungsbezug eines Umgangsbeteiligten in den Blick genommen. Die Frage von Ansprüchen aus einer zeitweisen Bedarfsgemeinschaft wird ebenso in den Blick genommen wie eine etwaige Leistungsbewilligung als Darlehen.

Eine familienrechtlich abgesicherte Berechnung der zu gewährenden Leistungen hilft unnötige Gerichtsverfahren und -kosten zu vermeiden.

» zum Online-Anmeldeformular